Zittern in Buch

Heute waren wir bei den Schachfreunden Nord-Ost Berlin zu Gast.
Nachdem wir krankheitsbedingt nur mit 7 Mann angetreten waren, sah es lange gar nicht gut aus.

Norbert remisierte fix in einer abgeflachten Partie gegen einen genau(!) gleichstarken Gegner.

Stand: 1,5:0,5 gegen uns.

Dann ging es Schlag auf Schlag: Muhamet ließ in ausgeglichener Stellung einen Einbruch zu und Frank kämpfte vergebens darum einen Freibauern unter Kontrolle zu bringen.

Stand: 3,5:0,5 gegen uns.

René kämpfte in einem Springer-gegen-Läufer-Endspiel mit Minusbauer um das Remis; Parallel begann ich mich in immer komplizierter werdender Stellung in Zeitnot zu begeben.
Glücklicherweise gewann Lutz seine Stellung und René remisierte endlich. Als dann auch Alex seine Partie siegreich beendete, lief nur noch die meinige bei dem Stand von 4:3 gegen uns.

Aufatmen, konnte ich erst als ich mit 2 Sekunden auf der Uhr den 40. Zug ausführte und mich in einem Endspiel mit deutlichem Mehrmaterial wiederfand, so dass die Verwertung klappte.
Stand: 4:4, aber eine knappe Kiste.

Feiertage

Liebe Schachfreunde,

Schwarz-Weiß Neukölln wünscht euch besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Für jene, welche trotz der zweiwöchigen Pause, an einer Schachaufgabe knobeln wollen:

Schwarz am Zuge gewinnt.

Bis zum 6. Januar!

Blitzclubmeisterschaft und Sommerpause

Die Blitzclubmeisterschaft ist abgeschlossen. Christian Wolf hat gewonnen, gefolgt von Alexander Bandow auf dem zweiten Platz und Muhamet Beciraj auf dem dritten Platz.
Herzlichen Glückwunsch!

Diesen Wochenende werden die entsprechenden Tabellen der Clubmeisterschaft aktualisiert.

Ansonsten gehen wir in unseren jährlichen Sommerschlaf und öffnen unsere Türen erst wieder am 9. September.

BMM vorbei – Blitzclubmeisterschaft voraus

Das erste Mannschaftsturnier für diese Saison hat ist beendet.
Zwar ist der Aufstieg nicht gelungen(„nur“ 3. Platz), doch dafür konnten wir heute — wie angekündigt — das sehr delektable Essen von Manfred genießen.
Anschließend spielten wir zur Erwärmung für nächsten Freitag ein kleines Blitzturnier, welches Christian Wolf, dicht gefolgt von Lutz Pinkus und Roman Falz gewann.
Am nächsten Freitag beginnt die Clubblitzmeisterschaft, wobei wir zwischen verschiedenen Zeitmodi wechseln werden.
Zunächst spielen wir „Standardblitz“ mit 5 Minuten pro Spieler pro Partie. Angestrebt ist ein Rundenturnier, welches jedoch angepasst wird — je nach Teilnehmerzahl.
Die 3 Termine werden zusammengezählt indem die Platzierungen der Spieler summiert werden. Derjenige, welcher die geringste Summe aufweist, gewinnt.
Bei Punktegleichstand auf Preisrängen(1. 40€, 2. 20€,3. 10€) werden Blitzmatches(Best of 3) gespielt.
Bei Nichtteilnehmen an einem der Turniere, geht dies mit dem höchsten Platz in die Wertung ein.

Johannisthaler Schachgrill

Liebe Schachfreunde,

am Samstag den 25. Juni 2016 ist es wieder einmal soweit.

Familie Kernchen öffnet Ihre Pforten für unsere Vereinsgrillfeier
(Edition 2016).

In angenehmem Ambiente bei hoffentlich schönem Wetter kann wieder für einige Stunden  herzlich gelacht, gemütlich geplaudert,  gespeist, geschachsimpelt, getrunken und zur Not sogar Fußball geschaut werden (Europameisterschaft).

Wem das zu viel wird, der könnte der unerschrockenen Annouk (wahrscheinlich) Gesellschaft leisten, und im juniwarmen Pool untertauchen.

Natürlich würden wir uns freuen, wenn sich wieder möglichst viele Schachfreunde mit Anhang einfinden würden.

Um hierauf optimal vorbereitet zu sein, sind alle Sportsfreunde herzlich aufgerufen, mir in den nächsten Wochen ihre Mannschaftsaufstellung für die Teilnahme am Vereinsvergnügen mitzuteilen.

Anfangszeit und Adresse/Telefonnummer können demnächst im Verein oder telefonisch bei mir oder Frank erfragt werden.

Ein herzliches Dankeschön an unsere Gastgeber und bis bald in Johannisthal!

Lutz

Abschlußfeier BMM

Liebe Schachspieler,

zum Abschluss der BMM-Saison 2015/2016 wollen wir am kommenden Sonntag den 17. April 2016 nach Ende der Partien so gegen 14:30 Uhr noch ein wenig beisammen sitzen und ein recht ordentliches Schachjahr kulinarisch ausklingen lassen.

Unser Maitre de Cuisine (Chefkoch) Manfred will uns ein leckeres Reisfleisch in der Küche des Manna bereiten. Wer uns Gesellschaft beim Essen und Trinken leisten will, den Bitte ich möglichst rasch um Mitteilung.

Herzlichen Dank an Manfred!

Lutz

Taktik

In Vorbereitung auf die Trainingseinheit nächste Woche:


Weiß am Zug gewinnt.

Ostern

Liebe Schachfreunde,

bitte nehmt zur Kenntnis, das wir am Karfreitag geschlossen haben.
Es findet inbesondere kein Kindertraining statt.

Schwarz-Weiß Neukölln wünscht frohe Ostern.